Electronic BankingDie Software für den Schweizer Zahlungsverkehr

Bankgeschäfte sicher und elektronisch abwickeln

Als zentrales, einfach zu bedienendes Werkzeug unterstützt die Software Unternehmen in der reibungslosen, sicheren Abwicklung ihrer Geldgeschäfte und optimiert den Zahlungsverkehr.

Das Abacus Electronic Banking kann Zahlungen für andere Abacus Programme (z.B. Kreditoren- oder Lohnbuchhaltung) ausführen oder auch Daten aus Fremdapplikationen (z.B. SAP) übernehmen und an Finanzinstitute übermitteln. Der elektronische Zahlungsverkehr mit den Finanzinstituten über das Abacus Electronic Banking erfolgt mit Hilfe neuster Technologien und Sicherheitslösungen. Die Integration in die Abacus Programme für die Debitoren-, Kreditoren-, Lohn- und Finanzbuchhaltung optimiert Verarbeitungsprozesse und spart Zeit und Kosten. Selbstverständlich kann das Programm auch als «Stand-Alone-Lösung» betrieben werden.

Das Electronic Banking unterstützt alle wichtigen Schweizer Finanzinstitute und kann als multibankfähiges Programm mehrere Institute mit unterschiedlichen Schnittstellen gleichzeitig mit Zahlungsaufträgen bedienen.

Autorisierte Mitarbeitende können im Rahmen der definierten Limiten Zahlungen freigeben. Dies kann eine Kollektiv- wie auch eine Einzelfreigabe sein.

Ein Einrichtungsassistent unterstützt den Anwender beim Erstellen von neuen Instituten und beim Konfigurieren der Schnittstellen. Zahlungsaufträge, Rückmeldungen und aktuelle Kontostände werden in einem einzigen Arbeitsschritt verarbeitet und aktualisiert. Zudem lassen sich diese Verarbeitungsprozesse mit einem «Scheduler» automatisieren.

Ihr Nutzen mit Abacus Electronic Banking

Effiziente und sichere Übermittlung von Zahlungsaufträgen an verschiedene Finanzinstitute aus einer zentralen Applikation

Einhaltung der internen Revisionsrichtlinien für die Freigabe von Zahlungsaufträgen

Tagesaktuelle Übersicht über die Bewegungen und Kontensaldi sämtlicher Geldkonten

Electronic Banking auf einen Blick

Zentrale Elemente der Abacus Electronic Banking Applikation sind Debitoren, Kreditoren und Kontobewirtschaftung. Weitere Details entnehmen Sie der nachfolgenden Übersicht.

Einzahlungen

  • Lastschriftverfahren 
  • Debit Direct
  • ESR-Verarbeitung
  • Auszahlung von Kundenguthaben

Auszahlungen

  • Pain.001 CH, DE, AT 
  • SEPA = Europäischer Zahlungsauftrag ODER Zahlungen innerhalb der EU
  • AZV =  Auslandzahlungsverkehr in Deutschland

Kontobewirtschaftung

  • Zahlungsaufträge
  • Kontoauszüge nach ISO 20022 (Camt.052/053/054)
  • Zahlungsstatusreport (pain.002)
  • Kontobewegungen verbuchen

3'300

Kundinnen und Kunden haben sich für das Abacus Electronic Banking entschieden

10'000

User arbeiten täglich mit dem Abacus Electronic Banking

Weitere Unterlagen

Haben Sie noch Fragen?