News-BeiträgeBleiben Sie informiert

deepbox bereits im Einsatz mit ausgewählten Abacus Kunden

Die Zukunft der intelligenten Datenverwaltung ist jetzt. Verwalten Sie Ihre verschiedenen Dokumente, Belege und Rechnungen überall und von unterwegs mit deepbox.

Seit Februar 2021 wird deepbox produktiv getestet. Die Külling Optik AG gehört unter anderem auch dank dem Engagement der Confides AG zu den ersten Beta-Testern. Der offizielle Produkt-Launch von deepbox ist im vierten Quartal 2021 geplant.  

Wie die Külling Optik AG ihre Prozesse digitalisiert haben, erzählen sie im Video:

 

 

Deepbox ist eine digitale Dokumentenablage, die künstliche Intelligenz nutzt, um die eingehenden Inhalte zu analysieren, klassifizieren und in den richtigen Ordnern zu legen. Durch diesen Prozess können Dokumente automatisch verarbeitet und innerhalb einer Gruppe oder eines Unternehmens, aber auch mit anderen digitalen Postfächern, geteilt werden. Debitoren- und Kreditoren-Belege werden direkt über die Inbox von deepbox in die Abacus Business Software gebucht. 

Durch die mobile deepbox-App und den Desktop-Client können Belege auch via Handy eingelesen werden. Auch für neugegründete KMU besonders interessant: deepbox verbindet sich automatisch mit den Produkten von swiss21.org, unter anderem mit den Finanzfunktionen von 21.abaninja.

Durch die Zusammenarbeit mit deepcloud AG ergänzt Abacus Research AG ihre Produktpalette mit zusätzlichen innovativen Technologien optimal. Dadurch wird der Buchhaltungsprozess des grössten ERP-Anbieters in der Schweiz weiter stark automatisiert.

Erfahren Sie mehr über die neuen Technologien und Produkte unter deepcloud.swiss. Gerne stehen wir für weitere Auskünfte unter treuhand@deepcloud.swiss zu Verfügung.