News-BeiträgeBleiben Sie informiert

Die virtuelle Baumesse mit Abacus

Die Abacus Research AG hat sich auf Grund der aktuellen Situation entschieden, nicht physisch an der Swissbau 2022 teilzunehmen. Vielmehr setzt Abacus auf einen persönlichen, digitalen Austausch und bringt mit einer viertägigen Webinar-Reihe die Baumesse direkt zu den Interessentinnen und Interessenten.   

Wie viele andere Grossveranstaltungen verschiebt sich auch die Swissbau-Messe, die ursprünglich im Januar 2022 geplant war. Die Abacus Research AG hat sich jedoch bereits im Vorfeld entschieden, nicht physisch an der Swissbau teilzunehmen. Vielmehr setzt Abacus in den aktuellen Zeiten auf einen virtuellen, persönlichen Austausch.

Während der vier ursprünglich geplanten Messetage vom 18.01.22 bis 21.01.22 erfahren Interessentinnen und Interessenten in 30-minütigen Webinaren direkt an ihrem Arbeitsplatz, alles Wissenswerte über AbaBau, die Software für die Baubranche.

Geplant sind vier Webinare zu verschiedenen Fokusthemen, die sich alle rund um die cloudbasierte Gesamtlösung von AbaBau und die damit verbundenen, wesentlichen Zeitersparnisse drehen: von der Objektverwaltung über die Kalkulation bis hin zur automatisierten Finanzbuchhaltung. Expertinnen und Experten erklären den Teilnehmenden, wie sie ihr Unternehmen digitalisieren und Geschäftsprozesse optimieren können.

Im Anschluss ermöglichen sogenannte Breakout-Rooms den persönlichen Austausch, die Diskussion von Fragen und individuelle Beratung.

Programm Webinar-Reihe

Folgende vier Webinare sind für den Zeitraum vom 18. Januar bis am 21. Januar geplant:

AbaBau für Gebäudetechnik & Gebäudehülle

AbaBau für Gartenbau

AbaBau für Bauhauptgewerbe

AbaBau für Elektriker

Weitere Informationen zu den Programminhalten der Webinare sowie zur Anmeldung finden Sie hier.