is-e/Abacus – Mehr Power vom Marktführer

is-e/Abacus ist Marktführer – mehr als 400 Energieversorger setzen seit Jahren auf is-e/Abacus.

Zusammen mit der Partnerfirma innosolv AG hat Abacus seit 1997 eine umfassende Branchenlösung für Energieversorger aufgebaut. Sämtliche Module von is-e/Abacus werden zu 100 % in der Schweiz entwickelt und somit Garant für höchste Qualität.

Umfassende Funktionalität

Abacus bietet weitere Module, z.B. in den Bereichen, Belegarchivierung, Electronic-Banking, E-Business, Unterhalt- und Instandhaltungsmanagement, Warenbewirtschaftung, Immobilienverwaltung, Kassa usw. an, die sich ohne Schnittstellen integrieren lassen.

Digitalisierung

Abacus bietet ein breites Spektrum an Prozessen an, damit Sie Ihr EVU umfassend auf die Digitalisierung umstellen können, z.B. in den Bereichen von Anbindung von Lieferanten, E-Business usw.

Mobile Lösungen

Mit AbaCliK erfassen Sie Spesenbelege oder Arbeitszeiten und visieren mobil. Zusätzlich können Sie mit AbaClock und MyAbacus ihre Zeiterfassung mobil oder an Ihrem Arbeitsplatz einfach und voll integriert mit Lohn/HR einfach und kostensparend lösen.

Professionell beraten, zuverlässig unterstützt

Rund 50 Berater mit langjähriger Erfahrung in der Beratung von EVU‘s stellen eine umfassende und branchenspezifische Betreuung sicher.

Modul «Finanzen»

  • Kostenrechnung mit freien Klassierung nach Sparten, Netzausscheidung, Strom usw.
  • Geschäftsbereichen als Grundlage für das Unbundling
  • Debitorenbuchhaltung mit integriertem Mahnwesen - Rückmeldung von Mahnspesen
  • Kreditorenbuchhaltung mit elektronischem Belegerfassungs- und Visumsprozess
  • Standardisierter Datenexport für die einfache Aufbereitung des ElCom-Reporting
  • Anlagenbuchhaltung mit branchenspezifischen Anlagekategorien, integriertem Aktivierungsprozess, flexiblen Abschreibungsvarianten
  • Abstimmung mit NIS/GIS-Systemen
  • Budgetierung bis auf Monats- und Detailebene nach frei definierbaren Instanzen und Varianten, auch dezentral möglich.
  • Budgetdaten aus umliegenden Systemen wie Anlagenbuchhaltung, Lohn/HR oder Kosten- und Leistungsrechnung sind integraler Bestandteil des Budgetprozesses.
  • Belegprinzip: Aus sämtlichen Auswertungen kann mittels Drill-down die einzelne Buchung und Originalbeleg angezeigt werden.
  • Geprüft und zertifiziert nach PS870.

Mehr zur Finanzsoftware

Modul «Lohn/HR»

  • Seit über 30 Jahren der führende Anbieter von Lohnsoftware in der Schweiz.
  • Über 1 Million Lohnabrechnungen werden monatlich mit der Abacus Lohnbuchhaltung erstellt
  • Spezielle Abrechnungsvarianten wie Mehrfachanstellungen, Kommissionen, Ratsmitglieder, Feuerwehr usw.
  • Automatisierte GAV-Berechnung mit Zeitmodellen (z.B. nach VSEI)
  • HR-Prozesse wie Rekrutierung, Budgetierung, Mitarbeiterdossier, Stellenpläne, Organigramme, Zeiterfassung, Mutationsprozesse usw. sind via Portal, zentral als auch mobil möglich.
  • Mitarbeiterportal für den Managerdesktop als auch Self-Employee-Service
  • Integration in Zeiterfassung, Finanzen, Kosten- und Projektrechnung ohne Schnittstellen
  • Die Lohnsoftware wird gemäss den neusten gesetzlichen Richtlinien laufend swissdec-zertifiziert.

Mehr zur Lohnsoftware
Mehr zu HR

Modul «Leistungs- und Projektabrechnung»

  • Verwaltung der detaillierten Projektstammdaten für interne Projekte sowie Anlagen- und Kundenprojekte und deren Budgetierung
  • Mehrstufige Projektstrukturierung
  • Integrierte Leistungserfassung und -verrechnung
  • Arbeitszeiterfassung/Vollzeitrapportierung für alle Mitarbeitenden
  • Integriertes Archiv- und Dokumentenmanagementsystem
  • Standardschnittstelle IS-E – Abacus für Adressen und für Debitoren/Kreditoren-Stamm.

Mehr zu Leistungs- und Projektabrechnung

Modul «Anlagen»

  • Stammdaten werden datumsabhängig gespeichert
  • Dossierverwaltung für die Ablage von Dokumenten pro Anlage
  • Verwaltung von verschiedensten Anlagentypen, z.B. Verwaltungs- und Finanzvermögens, Subventionen, Inventar.
  • Ober- und Unteranlagen für die Darstellung von Gesamtanlagen mit unterschiedlichen Abschreibungsregeln und –dauern.
  • Volle Integration in Finanz-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung , Investitions- und Projektrechnung sowie Finanzplan von plektra.
  • Automatische Abschreibungsläufe für Ist- und Budgetzahlen
  • Flexibler Anlagenspiegel für die Gliederung der Anlagen nach beliebigen Kriterien wie Anlagenkategorie, Funktionen, Institutionen, Arten, Bestandeskonten, ElCom-Richtlinien, Netzebenen usw.

is-e/Abacus – Mehr Power dank 20 Jahren Erfahrung

Nach rund 20 Jahren Entwicklung ist is-e/Abacus eine umfassende Gesamtlösung, die sämtliche funktionalen und gesetzlichen Anforderungen moderner Energieversorger abdeckt.

Für kleine und grosse Energieversorger

is-e/Abacus ist sowohl bei kleineren Energieversorgern mit wenigen hundert Zählern als auch bei grösseren Energieversorgern mit bis zu 80‘000 Zählern im Einsatz.

Komplexe Strukturen abbilden

Mit Hilfe der integrierten Abacus Kostenrechnung können sowohl Geschäftsfelder wie Strom, Gas, Wasser, Telekom, Wärme, Bau- und Installationsdienstleistungen, Energiedienstleistungen oder gar Immobilien als auch Organisationsstrukturen mit Bereichen und Abteilungen abgebildet werden.

Anforderungen Marktliberalisierung

Die gesetzlichen Anforderungen des StromVG, wie z.B. die buchhalterische Trennung des Verteilnetzbereichs mit den übrigen Tätigkeiten eines EVU’s, kann mit der speziellen Funktion der Geschäftsbereiche sicher abgedeckt werden.

Mit Power in die digitale Zukunft

360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass Abacus Business Software laufend neuen Technologien und gesetzlichen Anforderungen angepasst wird. Dadurch bietet Ihnen Abacus ein Maximum an Sicherheit und einen langfristigen Schutz der in die Software getätigten Investitionen.

IS-E CRM und Billing für Energieversorger

Die Module von Abacus

Spezialisierte Abacus Vertriebspartner

Folgende Abacus Vertriebspartner haben fundierte Branchen- und Prozesskenntnisse sowie langjährige Erfahrung in der Realisierung von Informatik-Projekten von Energieversorgern. Sie begleiten Sie durch alle Projektphasen von der Softwareauswahl über die Umsetzung von Lösungen bis hin zu Support und Wartung.

All Consulting
Walter Baumann
St. Gallen, Brüttisellen, Luzern, Bern, St. Moritz

Axept AG
Raphael Kohler
Effretikon, Pratteln, St. Gallen, Urtenen-Schönbühl

BDO AG
Martin Bühler
Aarau, Lausanne, Luzern, St. Gallen, Solothurn, Zürich

Bewida AG
Andreas Bierbaum
Glattbrugg

OBT AG
Reto Schaffner
St. Gallen, Zürich

OFISA Informatique SA
François Josse
Renens

Talus AG
Michael Hänzi
Wiler b. Seedorf

Wdata AG
Christian Bischoff
Glattbrugg

Wissensdatenbank

"Dank der Flexibilität der Software mussten wir unsere Prozesse und Abläufe nicht anpassen, sondern die Software passte sich uns an, womit eine unserer Vorgaben bei der Evaluation erfüllt wurde."

Daniel Büchel, Geschäftsführer, Leomat AG

"Mit der Abacus Software und unseren Eigenentwicklungen haben wir heute einen sehr hohen Automatisierungsgrad der verschiedenen Geschäftsprozesse erreicht."

Diana Estermann-Müller, Head of Finance & Administration, Netcetera