Webshop, EDI, E-Rechnung, Web-Ticketing

Abacus E-Business gewährleistet einen medienbruchfreien und hochautomatisierten Datenaustausch mit Geschäftspartnern – rund um die Uhr, an sieben Tagen pro Woche.
Profitieren Sie mit Abacus E-Business von elektronischer Datenkommunikation über das Internet. Mit der E-Commerce-Lösung AbaShop präsentieren und verkaufen Sie Ihre Produkte erfolgreich im Web.
Die Standardlösung AbaNet nutzen Sie, um Bestellungen oder E-Rechnungen mit Kunden und Lieferanten elektronisch auszutauschen und automatisch zu verarbeiten. Mit Web-Ticketing erfassen Sie Störungsmeldungen ausserhalb der Geschäftszeit über das Internet, worauf das System automatisch einen Serviceauftrag erstellt.

Funktionsübersicht

Integrierte Komplettlösung für den digitalen Geschäftsverkehr

Die Standardsoftwarelösung von Abacus für Ihre Geschäftsprozesse – mit Auftragsbearbeitung, Projektverwaltung, Servicemanagement, Lohn- und Finanzensoftware. Komplett, integriert und digital.

AbaShop mit Responsive Design

Auf der Basis von HTML5 und CSS3 werden die AbaShop-Webseiten auf PCs, Tablets und Smartphones optimal für die jeweilige Bildschirmauflösung dargestellt. In jedem Fall lässt sich die Bedienoberfläche per Maus oder Touch komfortabel bedienen.

E-Rechnungsversand wahlweise via B2B, B2C oder per Mail

Aus der Auftragsbearbeitung werden Rechnungen automatisch über den dem Kunden zugeordneten Versandweg zugestellt:

  • via E-Business-Netzwerk, z.B. Swisscom Conextrade, an das Empfängersystem (B2B)
  • via E-Business-Netzwerk, z.B. PayNet, direkt auf das E-Banking-Portal
  • als E-Mail direkt an den Kunden, als PDF mit integriertem XML im Format ZUGFeRD

E-Rechnungsempfang mit automatischer Belegerstellung und Visumsprozess

Die empfangenen E-Rechnungen werden automatisch in die Kreditorensoftware importiert und in die Inbox des Visumsverantwortlichen gestellt. Das System liest dazu die in der E-Rechnung enthaltenen strukturierten Daten (XML) und erstellt basierend darauf die Kreditorenbuchung. Definierte Kontierungsregeln sowie die Zuordnung der Visumsverantwortlichen werden dabei berücksichtigt.

Mit Web-Ticketing jederzeit Störungsmeldungen erfassen

Mit Web-Ticketing können Ihre Kunden jederzeit Störungsmeldungen, Service- oder Supportanfragen erfassen. Dabei wählen sie bereits auf der Webseite das betroffene Serviceobjekt aus und ergänzen die Meldung mit Bildern, Screenshots, PDFs etc. Somit ist die Meldung mit qualifizierten Informationen versehen und kann effizient bearbeitet werden.

Integrierter Webshop

  • Automatisches Aktualisieren der Produkt- und Kundendaten zwischen Abacus Auftragsbearbeitung,
  • Abacus Fakturierung und AbaShop
  • Automatische Übernahme der eingegangenen Shop-Bestellungen in die Auftragsbearbeitung und Fakturierung
  • Vollständige Abbildung der kundenspezifischen Preis- und Rabattkonditionen
  • Automatisches Nachführen des aktuellen Lagerbestandes und der Verfügbarkeiten
  • Mehrere Produktklassierungen und -sortimente

Integrierter elektronischer Austausch von Geschäftsdokumenten (EDI)

  • Automatisches Versenden und Empfangen von Angebotsanfragen, Angeboten, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen und Rechnungen
  • Integriert in die Module Verkauf und Einkauf der Auftragsbearbeitungssoftware
  • Übernahme von eingehenden Rechnungen in die Kreditorenbuchhaltung und/oder das Electronic Banking
  • Elektronische Dokumente in Form von PDF- und XML-Files für die visuelle und strukturierte Datenverarbeitung

Versand und Empfang der E-Dokumente via E-Business-Netzwerk oder Mail

  • Via AbaNet Verbindung zu PayNet, PostFinance, Conextrade und zu GS1-zertifizierten EDI-Netzwerken
  • E-Rechnung via PayNet oder PostFinance vollständig integriert, vom Anmeldeprozess bis zum anpassbaren Bill Presentment
  • Zusatzinformationen mittels konfigurierbaren freien Feldern austauschen, auch Expressions- und Umsetzungstabellen einsetzbar
  • Keine weiteren Schnittstellen oder Konversionen notwendig
  • Versand und Empfang der E-Rechnungen auch via E-Mail mit dem Format ZUGFeRD

Integriertes Web-Ticketing

  • Auflistung der Serviceobjekte pro Kunde auf der Plattform AbaShop
  • Einfaches Erfassen von Web-Tickets mit elektronischen Anhängen wie Bilder, Screenshots etc.
  • Automatisches Aktualisieren des Serviceauftrags-Status für die Überwachung durch den Kunden
  • Automatisches Zuordnen des Service-Tickets an einen Service- oder Support-Mitarbeiter

Kommunikationsmodul AbaShop

Mittels eines definierbaren Intervalls können die Stammdaten auf den AbaShop hochgeladen, neue Bestellungen heruntergeladen und Aufträge in der Abacus Auftragsbearbeitung erstellt werden. Dadurch wird eine hohe Automatisierung bei der Verarbeitung von Bestellungen erreicht und die Daten wie z.B. kundenspezifische Konditionen, Produktsortimente, Lagerbestand usw. werden auch im AbaShop regelmässig aktualisiert.

Empfang/Verarbeitung Dokumente

Ankommende, elektronische Dokumente werden über das AbaNet heruntergeladen und je nach Konfiguration und Anwendungsfall entweder in die Abacus Kreditorenbuchhaltung oder die Abacus Auftragsbearbeitung übergeben.

Erstellung/Versand Dokumente

Abgehende, elektronische Dokumente aus der Abacus Auftragsbearbeitung werden von der Applikation Abacus E-Business erstellt und über das AbaNet dem Empfänger, ggf. via AbaNetWebAccess oder einem Netzwerkpartner, zugestellt.

AbaNetWebAccess

Versand von E-Dokumenten via AbaNetWebAccess

Der Empfänger wird mit einer E-Mail, welche einen Link enthält, darüber informiert, dass neue E-Dokumente vorhanden sind. Mit dem Link gelangt er auf die AbaNetWebAccess Portalseite und kann seine E-Dokumente einsehen, herunterladen und löschen. E-Rechnungen und E-Gutschriften werden durch Abacus gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul PayNet (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Rechnungen und E-Gutschriften via E-Business Netzwerkpartner PayNet (www.six-paynet.com). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul PostFinance (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Rechnungen und E-Gutschriften via E-Business Netzwerkpartner PostFinance (www.postfinance.ch/e-rechnung). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul STEPCom (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Dokumenten via STEPcom E-Business Netzwerkpartner (www.stepcom.ch). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul Conextrade (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Dokumenten via E-Business Netzwerkpartner Conextrade von Swisscom IT-Services (www.handelsplatz.conextrade.com). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul Compudata / sytwo (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Dokumenten via E-Business Netzwerkpartner Compudata / sytwo (www.compudata.ch). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

Kommunikationsmodul E-Mail/FTP (via AbaNet)

Versand von E-Dokumenten via E-Mail / FTP.

Kommunikationsmodul Softzoll (via AbaNet)

Empfang und Versand von E-Dokumenten via E-Business Netzwerkpartner Softzoll (www.softzoll.de). E-Rechnungen und E-Gutschriften werden vom Netzwerkpartner gesetzeskonform signiert.

E-Commerce mit integriertem Web-Shop

Die Web-Shop-Lösung AbaShop ist nahtlos im Modul Abacus Auftragsbearbeitung integriert. Das bedeutet, dass die Produktstammdaten inkl. Gruppierung, Preis, Bezeichnung, Bild und Lagerdaten automatisch von der Auftragsbearbeitungssoftware in AbaShop übertragen werden. Änderungen wie Preisanpassungen, Lagerbestände, neue Bilder und Beschreibungen werden automatisch registriert.

Mehr zum Shop

Elektronischer Dokumentenaustausch (EDI)

Abacus E-Business ermöglicht den elektronischen Dokumentenaustausch zwischen Kunde und Lieferant und ist nahtlos ins Modul Auftragsbearbeitung integriert. Angebotsanfragen, Angebote, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen werden nicht mehr ausgedruckt. Die Software erstellt automatisch ein elektronisches Dokument, welches via Abacus E-Business-Netzwerk dem Empfänger übermittelt wird. Schickt ein Kunde eine elektronische Bestellung, wird diese automatisch als Auftrag in die Auftragsbearbeitung eingelesen.

Der Datenaustausch via Abacus E-Business verhindert Medienbrüche und eliminiert Papier aus dem Prozess. Daten müssen nicht mehr manuell erfasst werden, Fehleingaben werden vermieden, Sachbearbeiter im Verkauf oder Einkauf werden entlastet.

Mehr zu EDI

TGW: Täglich frische Rosen dank E-Business

Sehen Sie wie die TGW Transportgemeinschaft mit Kunden und Lieferanten Bestellungen, Lieferscheine sowie Rechnungen durchgehend elektronisch austauscht und die Handelsprozesse automatisiert.

E-Rechnungsversand

E-Rechnungen werden immer populärer. Mit Abacus E-Business erstellen Sie für Geschäfts- oder Privatkunden E-Rechnungen und versenden diese direkt aus der Auftragsbearbeitungssoftware. Die Vorteile liegen auf der Hand: Anstelle eines Ausdrucks auf Papier wird die Rechnung in der E-Business-Outbox abgelegt und von dort automatisch an den Kunden verschickt. Damit sparen Sie Zeit, Papier, die Verpackung und das Porto.

Mehr zum Rechnungsversand

Universität Luzern: Das papierlose Büro wird zur Realität

Sehen Sie wie der elektronische Rechnungsversand die Universität Luzern ermöglicht Kosten einzusparen und den Zeitaufwand zu reduzieren.

E-Rechnungsempfang

Abacus E-Business nimmt E-Rechnungen entgegen und erstellt automatisch die entsprechende Kreditorenbuchung. In der Schweiz gibt es bereits viele Unternehmen, die Rechnungen elektronisch versenden. Erhalten Sie von einem Lieferanten regelmässig Rechnungen, lohnt sich die Überlegung, auf E-Rechnungen umzustellen.

Die den verbreitetsten E-Business-Netzwerken angeschlossenen Unternehmen finden Sie unter www.edirectory.ch.

Mehr zur E-Rechnung

ZFV Unternehmungen: Mit elektronischen Rechnungen auf Wachstumskurs

Sehen Sie wie der elektronische Erhalt der Lieferantenrechnungen und die komplett automatische Verarbeitung dem ZFV ermöglichen, die personellen Ressourcen zu optimieren.

Web-Ticketing: Service- und Supportanfragen über die Webseite melden

Mit der neusten E-Business Anwendung Web-Ticketing melden Kunden Störungen und Supportanfragen via Internet – auch ausserhalb der Geschäftszeiten. Der Pikettdienst erhält automatisch eine Nachricht auf sein mobiles Gerät und kann reagieren.

Mehr zum Web-Ticketing

Wissensdatenbank

"Die Einführung der E-Rechnung ist dank der standardmässig vorhandenen Funktionalität zur Erstellung und zum Versand von E-Rechnungen äusserst schnell und reibungslos verlaufen."

Martin Zopfi-Glarner, Geschäftsleiter, Technische Betriebe Glarus

"Abacus hat den Beweis erbracht, dass E-Business endgültig KMU-tauglich geworden ist."

Raphael Herzog, Mitglied der GL, Herzog Küchen

"Mit dem Abacus ERP haben wir heute ein Instrument, das uns hilft, die verschiedenen Prozesse in Verkauf, Einkauf und der Produktion programmgesteuert und standardisiert abzuwickeln. Die Mitarbeitenden werden unterstützt, und sie können sich auf die im System enthaltenen Informationen verlassen."

Wolfgang Sulzer, Ing. HTL, Technical Director, Combitool AG