App zur mobilen Leistungs- und Zeiterfassung sowie Verwaltung von Spesen
Home »  Unternehmen  »  App zur mobilen Leistungs- und Zeiterfassung sowie Verwaltung von Spesen

App zur mobilen Leistungs- und Zeiterfassung sowie Verwaltung von Spesen

Wer kennt es nicht? Das Sammeln, Organisieren und Verteilen der immer grösser werdenden Informationsflut gestaltet sich je länger je schwieriger. Dieser Herausforderung stellt sich AbaCliK, die App unter iOS und Android, die jüngste App-Entwicklung der ABACUS Research. Darüber hinaus erlaubt AbaCliK Ihnen auch eine Leistungs- und Stundenerfassung.

 

Mit AbaCliK lassen sich Unterlagen wie Spesenbelege, seien es von Mittagessen oder Geschäftsreisen und Quittungen per Fingertipp fotografieren und bequem organisieren. Zudem können Sie diverse Leistungsarten, Projekt- und Arbeitszeiten oder Aktivitäten erfassen. Ferner können Sie die Informationen via E-Mail an den Treuhänder, den Vorgesetzten oder den Personalverantwortlichen versenden als auch direkt mit Projekten aus der ABACUS Business Software synchronisieren.

 

Persönlich, geschäftlich und mandantenfähig
Organisieren Sie mit AbaCliK sowohl mit als auch ohne ABACUS Business Software Ihre privaten sowie geschäftlichen Informationen. Die iOS und Android App ermöglicht Ihnen ausserdem einen schnellen Überblick und die Kontrolle der angefallene Kosten und Leistungen pro Monat, Projekt oder einer Leistungsart. Budget- und Zeitüberschreitungen werden dadurch bereits während der Laufzeit transparent. Zudem ist AbaCliK mandantenfähig. Arbeiten Sie in mehrere Firmen, können alle Spesenbelege oder Leistungserfassungen in einer App gesammelt, organisiert und jeweils einem gewünschten Mandanten zugeteilt werden.

Arbeitszeiten einfach und mobil erfassen
Eine wichtige Funktionserweiterung der neuen Version, die ab Juni erhältlich sein wird, ist die mögliche automatische Arbeitszeiterfassung. Unterstützt von der iBeacon- oder RFID Technologie zeichnet die App automatisch auf, wenn jemand den Arbeitsplatz betritt oder verlässt. Somit kann jederzeit überprüft werden, ob die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeits- und Pausenzeiten eingehalten werden. Seit Anfang 2014 ist die Arbeitszeiterfassung fast aller Mitarbeitenden Pflicht. Gemäss einer Weisung des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO basierend auf Artikel 42 ArG müssen Arbeitgeber auf Verlangen einer Kontrollbehörde die Arbeits- und Überzeiten sowie die Einhaltung der vorgeschriebenen Pausen der Mitarbeitenden vorweisen.

 

Drehscheibe zwischen Mitarbeitenden und Arbeitgeber
Eine weitere Neuerung von AbaCliK betrifft den Employee-Self-Service (ESS). Diese erlaubt Ihnen und Ihren Mitarbeiten den mobilen Zugriff auf die Personaldaten in der ABACUS Business Software und deren Bewirtschaftung auf dem Smartphone.  Der Mitarbeitende kann beispielsweise Adresse, Zivilstand  selbstständig ändern sowie Absenzen oder einen Unfall melden. Der Arbeitgeber verschickt Lohnabrechnungen oder Lohnausweis direkt auf die App des Mitarbeitenden. Genehmigungsprozesse werden durch die mobile Visumskontrolle vereinfacht. Über eine Messaging-Funktion lassen sich zudem Mitteilungen ohne Umwege direkt an Firmenangehörige spezifisch adressieren, sei es an die gesamte Belegschaft, an Teams oder an den einzelnen Mitarbeitenden.  

 

Die ESS Funktionen werden ab ab Herbst 2015 erhältlich sein. 

 

 

Nahtlose Integration in die ABACUS Business Software

Verfügt der Anwender über keine ABACUS Lizenz, kann er dennoch Leistungen wie Arbeitsstunden, Ausgaben und Informationen erfassen und dem Arbeitgeber zukommen lassen. Die Integration in die ABACUS Business Software erlaubt sämtliche Erfassungen auf Befehl nahtlos ins ERP zu synchronisieren. Zugriffberechtigungen regelt ein eigenes Webportal.

 

Neue Version im Juni
AbaCliK für Android und iOS ist kostenlos im App Store und im Play Store erhältlich. Ab Mitte Juni wird die zweite Version aufgeschaltet.  

 

Sollen die Daten mit ABACUS synchronisiert werden, betragen die Kosten pro Anwender 5 Franken monatlich. 

 

Share