AbaScan
Home »  Unternehmen  »  AbaScan

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos?

Ein papierloser Kreditorenprozess bringt Ihnen und Ihrer Firma nur Vorteile: Sparen Sie Zeit und Geld, arbeiten Sie mobil, werden Sie effizienter und nutzen Sie auch die Skonti aus. Ihre Kreditorenprozesse lassen sich durch das Scanning von Originalrechnungen, ihre automatisierte Weiterverarbeitung mit AbaScan und einem rein digitalen Rechnungsfreigabeprozess optimieren.

Mit der Digitalisierung der Papierrechnungen und der vollständig elektronischen Unterstützung des Kreditoren-Workflows durch die ABACUS Software kann Ihr Unternehmen von vielen Vorteilen profitieren:

 

Zeit sparen

Sie müssen keine Kreditorenrechnungen mehr in Ordnern oder Archiven suchen: Dank abgespeicherter PDF-Originalrechnungen steht das Gesuchte stets als „Information at your fingertip“ im Dossier zur Kreditorenbuchung auf Knopfdruck elektronisch zur Verfügung.

 

Geld sparen

Die Kosten für die Bearbeitung von Lieferantenrechnungen lassen sich durch die papierlose, einfache Rechnungsprüfung und Rechnungsfreigabe direkt in der Kreditorensoftware markant reduzieren.

 

Über die iPad-App AbaSmart werden Sie in die Lage versetzt, orts- und zeitunabhängig Rechnungen zu prüfen, umgehend zu visieren und freizugeben.

 

Skonti ausnutzen

Zahlungsfristen werden dank einem schlanken und speditiven Visumsprozess besser eingehalten, wobei Sie offerierte Skonti nutzen können.

 

Papierloses Büro

Alle buchhaltungsrelevanten Belege sind zentral in der Software abgelegt, mit der Kreditorenbuchung verknüpft und somit jederzeit wieder verfügbar. Die Vollständigkeit der Kreditorenbuchhaltung ist unter Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen garantiert.

 

Transparenz per Mausklick

In Auswertungen und Reports erhalten Sie dank der Drill-Down-Technik bis auf die Ebene der Originalrechnung umgehend alle Details zur Verfügung gestellt. Selbst wenn keine Internetverbindung vorhanden ist, können Sie auf dem iPad Auswertungen bis auf die Detailebene der Originalbelege einsehen.

 

Das bietet die Software AbaScan

 

Gesetzeskonforme digitale Aufbewahrung von Lieferantenrechnungen

Dank der elektronischen Signatur, zum Beispiel im Zusammenspiel mit der SuisseID und dem digitalen Zeitstempel, sind die Originalrechnungen in Form von PDF-Dateien gesetzeskonform abgelegt. Das ermöglicht es, auf das zusätzliche Aufbewahren von Papierrechnungen zu verzichten. Ein MWST-relevanter Beleg lässt sich jederzeit einwandfrei gesetzeskonform reproduzieren.

 

Volltextsuche dank Indexierung

Da AbaScan bei der Verarbeitung einer Rechnung den gesamten Text indexiert, kann eine gesuchte Rechnung mit Hilfe von beliebigen Begriffen oder auch nur eines einzigen Wortfragments via Volltextsuche umgehend gefunden und angezeigt werden. Dazu gehören auch alle Originalrechnungen.

 

Lieferantenrechnung digitalisieren und als PDF-Datei speichern

Für den Visumsprozess zirkulieren keine Originalpapierrechnungen oder Kopien mehr in einem Unternehmen. Die Rechnungsprüfung und auch die Freigabe durch die visumsberechtigten Personen erfolgen direkt in der Kreditorensoftware auf einfache Art und Weise. Das sorgt dafür, dass keine Rechnungen liegen bleiben, vergessen oder sogar verloren gehen können.

 

Verteilte Organisationsstrukturen und mobile Rechnungsprüfung

Bei örtlich verteilten Organisationseinheiten, wie zum Beispiel Filialen und Niederlassungen, können Visumsverantwortliche ihre Rechnungen direkt via Internet – auch via iPad – in der Kreditorensoftware prüfen und zur Zahlung freigeben. Damit ist kein postalischer Versand von kopierten Lieferantenrechnungen mehr nötig.

In 5 Schritten zum papierlosen Kreditorenprozess