ABACUS mit MS SQL Datenbank
Home »  Produkte  »  ABACUS vi  »  Kundennutzen  »  ABACUS mit MS SQL Datenbank

ABACUS mit MS SQL Datenbank

Die führende Schweizer ERP-Software von ABACUS kann ab der Version 2008 mit der Microsoft SQL Datenbank eingesetzt werden.

Im Rahmen der Multiplattformstrategie unterstützt die ABACUS Business Software neben der seit vielen Jahren bewährten Datenbank Pervasive SQL (PSQL) nun als Alternative auch MS SQL.

Synergien für ABACUS und SQL-Anwender

In heterogene Systemumgebungen, in denen ABACUS Software mit Branchenlösungen kombiniert eingesetzt wird, kann somit auf den Betrieb von mehreren Datenbanken verzichtet werden. Prominentes Beispiel dafür ist die IS-E-Lösung von InnoSolv, die von Energieversorgern benutzt wird. Da IS-E auf dem MS SQL Server basiert, mussten bisher gleichzeitig zwei Datenbanken unterhalten werden, was zu höheren Kosten geführt hat. Mit der neuen ABACUS Version entfällt die doppelte Datenbankführung.

 

Pages-Artikel ABACUS Software baut auf SQL-Datenbank – erster produktiver Einsatz der Microsoft-Datenbank