Mandanten
Home »  Produkte  »  ABACUS Enterprise  »  Finanzbuchhaltung  »  Optionen  »  Mandanten

Mit der Grundversion der Finanzbuchhaltung kann ein produktiver Mandant und ein Testmandant geführt werden. Diese Option ermöglicht maximal 999‘999 verschiedene Firmen-Buchhaltungen zu verwalten.

Eröffnung einer neuen Firma

Dank der Einfachheit des Eröffnungsprogrammes kann jeder Anwender selbständig einen neuen Mandanten eröffnen. Bei der Eröffnung einer Buchhaltung muss lediglich der Beginn des Geschäftsjahres eingegeben werden. Die Periode eines Geschäftsjahres kann für Spezialfälle bis zu 15 Jahre lang sein. Wahlweise können der Konto-/Kostenartenplan, der Kostenstellen-/Kostenträgerplan sowie die Buchungen von einem bestehenden Mandanten in den zu eröffnenden Mandanten übernommen werden. Alternativ kann auch der mit dem Programm mitgelieferte Musterkontenplan übernommen werden.

Mandanten auswählen

In der Auswahlliste der Mandanten können diese in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge sortiert werden. Dadurch können einzelne Mandanten sofort aufgefunden und ausgewählt werden, auch wenn sehr viele Buchhaltungen eröffnet sind. Der Wechsel zwischen den einzelnen Buchhaltungen ist schnell und einfach, wobei ein ausgeklügeltes Passwortsystem den Zugriff pro Anwender auf die einzelnen Buchhaltungen regelt.

Mandanten kopieren

Mittels Datensicherung kann ein bestehender Mandant sehr einfach und schnell auf ein anderes System übertragen werden. Dies ist insbesondere interessant für Treuhänder, um von Kunden geführte Buchhaltungen weiter zu bearbeiten, aber auch um ein Testsystem zu aktualisieren.

Unternehmen

Das Unternehmen ist ein Strukturelement das es innerhalb eines Mandanten erlaubt mehrere Unternehmen abzubilden. Dabei kann ein Unternehmen eigene Finanzbuchhaltungsstammdaten führen wie z.B. Kontoplan, Kostenstellenplan, MwSt.-Methode und Perioden und Geschäftsjahr. Ein Unternehmen kann aber auch die Stammdaten von einem anderen Mandanten referenzierend führen oder gar ohne eigene Stammdaten nur als Strukturelement geführt werden. Buchungen werden nicht im Unternehmen, sondern im darunter zugeordneten Geschäftsbereich geführt. Mehrere Geschäftsbereiche können einem Unternehmen zugewiesen werden. So können Auswertungen über einen Geschäftsbereich oder ein Unternehmen erfolgen.