Mandanten
Home »  Produkte  »  ABACUS Enterprise  »  Debitorenbuchhaltung  »  Optionen  »  Mandanten

Mit der Grundversion der Debitorenbuchhaltung kann ein produktiver Mandant und/oder ein Test- oder Umstellungsmandant geführt werden. Die Option “Mandanten“ ermöglicht, maximal 999'999 verschiedene Debitorenbuchhaltungen zu verwalten.

Eröffnung einer neuen Debitorenbuchhaltung

Dank der Einfachheit des Eröffnungsprogramms kann jeder Anwender selbständig einen neuen Mandanten eröffnen. Bei der Eröffnung können einige der Stammdaten eines bereits bestehenden Mandanten übernommen werden. Somit müssen beispielsweise die MwSt.-Codes nicht noch einmal erfasst werden. Zudem besteht die Möglichkeit, während der Eröffnung weitere Applikationen für den zu eröffnenden Mandanten anzulegen.

Wechsel zwischen Mandanten

Der Wechsel von einem Mandanten in einen anderen ist aus dem Hauptmenü der Debitorenbuchhaltung einfach und schnell möglich. Über eine passwortgestützte Zugriffsberechtigung kann direkt die Auswahlliste der Mandanten, wobei die Sortierung der Mandanten nach alphabetischen oder numerischen Gesichtspunkten unterstützt wird, gestartet werden.

Unternehmen

Das Unternehmen ist ein Strukturelement, das es innerhalb eines Mandanten erlaubt mehrere Unternehmen abzubilden. Dabei kann ein Unternehmen eigene Debitorenstammdaten führen. Ein Unternehmen kann aber auch die Stammdaten von einem anderen Mandanten referenzierend führen oder gar ohne eigene Stammdaten nur als Strukturelement geführt werden. Buchungen werden nicht im Unternehmen, sondern im darunter zugeordneten Geschäftsbereich geführt. Einem Unternehmen können mehrere Geschäftsbereiche zugewiesen werden. So können Auswertungen über einen Geschäftsbereich oder ein Unternehmen erfolgen.