Erweitertes Mahnwesen
Home »  Produkte  »  ABACUS Enterprise  »  Debitorenbuchhaltung  »  Optionen  »  Erweitertes Mahnwesen

Folgende Funktionen des Mahnwesens können mit der Option “Erweitertes Mahnwesen“ genutzt werden:

Mahnen mit VESR

Sammelmahnungen werden nach unterschiedlichen mandanten-spezifischen Gesichtspunkten erstellt und können mit ESR an den Kunden gesandt werden.

Mahntexte

Mahntexte werden pro Stufe durch den Anwender erfasst. Die Texte können in unterschiedliche Kundensprachen übersetzt werden.

Mahnbereiche

Mit dem Strukturelement “Mahnbereich“ kann eine komplexe Filialstruktur nur für den Mahnprozess innerhalb des Mandanten definiert werden. Der Mahnbereich kann zum Beispiel einer Sparte, einem Vertriebsweg, einer Verkaufsorganisation entsprechen. Die Steuerung der Mahnungen erfolgt dann getrennt nach Mahnbereichen. Ein weiterer Vorteil dieses Strukturelements ist es, dass die Mahnbereiche ebenfalls in sämtlichen Auswertungen ausgewertet werden können.

Mahnformulare

Die Formulare können den individuellen Bedürfnissen angepasst werden; der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt.

Mehrere Mahnverfahren

Mehrere Mahnverfahren sind notwendig, wenn unterschiedliche Anzahl Mahnstufen, Mindestmahnbeträge, Mahnspesen, Mahntexte oder Mahnformulare eingesetzt werden sollen. Unterschiedliche Mahnformulare können bei mehreren Mahnbereichen oder der Anzeige von Geschäftsbereichabweichenden Informationen notwendig werden.

Mahngebühren

Für jede Mahnstufe können individuelle Mahngebühren erhoben werden. Diese Gebühren können als zusätzliche Position mit der nächsten Rechnung fakturiert werden, sofern sie nicht mit der Mahnung bezahlt wurden. Eine weitere Art der Mahnspesenhandhabung ist die Erhebung von Hoffnungsspesen.