AbaConnect Schnittstelle Einkauf
Home »  Produkte  »  ABACUS Enterprise  »  Auftragsbearbeitung/ Warenwirtschaft  »  Optionen  »  AbaConnect Schnittstelle Einkauf

Die “Schnittstelle Einkauf“ unterstützt die folgenden Funktionen:

  • Import und Export von Bestelldaten
    • Bestellungen
    • Bestellanfragen
    • Projektbestellungen
    • Bezugskosten
    • Projekt-Bezugskosten
  • Webservice

Import von Bestelldaten

Mit der Import-Funktion können Bestelldaten aus einem Fremdsystem in die ABACUS Auftragsbearbeitung eingelesen werden. Grundsätzlich kann jedes Feld, das manuell in der Bestellung erfasst werden kann, auch über die Schnittstelle eingelesen werden.

 

Folgende Import-Optionen werden unterstützt:

  • Preis-/Rabattfindung
    • gemäss Schnittstelle
    • durchführen
    • durchführen (manuell ersetzen)
  • Ablauf auslösen
    • Batch drucken
    • nicht drucken
    • gemäss Ablaufsteuerung
  • Diverses
    • Setpositionen automatisch erstellen
    • Positionen ohne Pos.-Nr. über die Produktnummer suchen
    • Lieferant suchen wenn keine Lieferanten-Nr. übergeben wird

Export von Bestelldaten

Bei dezentral geführten Auftragsbearbeitungen lassen sich die erfassten Bestellungen mit der Export-Funktion auslesen, um sie anschliessend auf einem anderen System weiterzuverarbeiten.

 

Die Selektion der Auftragsdaten kann nach folgenden Kriterien erfolgen:

  • Auftragsnummer
  • Auftragsdatum
  • View-Selektion (frei definierbare Selektion)

Die Ausgabe der Daten erfolgt im XML-Format.

Webservice

Der Webservice als Programmschnittstelle unterstützt die folgenden Funktionen:

  • Neuanlegen einer Bestellung / einer Bestellposition
  • Bestellung / Bestellposition auswählen
  • Bestellung / Bestellposition ändern
  • Bestellung / Bestellposition speichern
  • Bestellung / Bestellposition löschen