Schnittstellen I (Webservice)
Home »  Produkte  »  ABACUS Enterprise  »  CRM (Customer Relationship Management)  »  Optionen  »  Schnittstellen I (Webservice)

 

Mit der Webservice-Schnittstelle wird eine nahtlose Integration eines Fremdprogrammes in das ABACUS CRM sichergestellt. Adresserfassungen oder auch Mutationen werden damit für beide Anwendungsprogramme online nachgeführt. Dadurch sind keine Schnittstellenverarbeitungen mehr notwendig. Durch die Online-Integration, d.h. die direkte Verarbeitung, können die Eingaben im Fremdprogramm bereits während der Erfassung geprüft werden, so dass Mehrfacherfassungen oder auch Fehlerfassungen von Adressen ausgeschlossen sind.

 

Eine aktuelle Webservice-Schnittstellenbeschreibung finden sie hier.

officeatwork-Integration

Mit der Option “Schnittstellen I“ wird auch die optionale Integration für officeatwork freigeschaltet. Bei officeatwork handelt es sich um ein Tool für Office-Automation. Unter anderem lassen sich Microsoft Office-Vorlagen zentral verwalten und im Erscheinungsbild der Firma erstellen, sodass nicht unnötig viele Vorlagen geführt werden müssen. Im ABACUS CRM ist officeatwork in den Auswertungsprogrammen sowie im Erfassungsprogramm für Adressen integriert. Dadurch lassen sich Briefe und Auswertungen, bestehend auf einem mit officeatwork erstellten Template, schnell generieren.